Mitgliederversammlung 2017: Veränderung im Vorstand und Ausblick auf das zweite Halbjahr 2017

Im Juni lud der „Förderverein Evangelische Pauluskirche zu Bulmke” zur jährlichen Mitgliederversammlung in das Bulmker Gemeindehaus an der Florastraße. Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen des Vorstands. 

Von den anwesenden Mitgliedern wurden Fernando Steer (1. Vorsitzender), Pfarrer Henning Disselhoff (2. Vorsitzender), Benjamin Neumann (Schriftführer) und Andreas Janke (stellvertretender Kassenführer) mit großer Mehrheit für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Karl Faust, seit Vereinsgründung im Jahr 2009 als Kassenführer tätig, entschied sich aus Altersgründen nicht mehr für diesen Posten zu kanidieren. Die Versammlung wählte Frederik Neumann als Nachfolger.

Der 1. Vorsitzende Fernando Steer bedankte sich bei Karl Faust für die geleistete Arbeit in den letzten acht Jahren und übereichte zum Abschied einen Strauß Blumen.

Das nächste große Projekt steht für den Förderverein bereits vor der Tür. Aktuell laufen die Planungen für die Teilnahme am zweitägigen großen Gemeindefest rund um die denkmalgeschützte Evangelische Pauluskirche zu Bulmke (Pauluskirchplatz 1, Ecke Hammerschmidtstraße, 45888 Gelsenkirchen) am 16. und 17. September 2017 anlässlich der feierlichen Wiedereinweihung der Pauluskirche vor 60 Jahren. Der Förderverein wird mit verschiedenen Beiträgen bei diesen Feierlichkeiten vertreten sein. Über nähere Einzelheiten wird der „Förderverein Evangelische Pauluskirche zu Bulmke” zeitnah hier im Internet informieren.